5 Wundermittel für dein natürliches Zuhause

Wann haben wir eigentlich angefangen, lieber zu Chemiekeulen zu greifen, als naturbasierte Mittel für Körper, Haushalt und in der Küche zu benutzen, die genauso gut – meist sogar noch besser – wirken?

Warum du in Zukunft nur noch 5 Hausmittel brauchst und welche Vorteile sie haben, erfährst du in der heutigen Folge. Außerdem teile ich 4 DIY-Rezepte mit dir, die du mit diesen Zutaten ganz einfach zuhause nachmachen kannst.

Viel Spaß beim Hören!
deine Christina

 

BEI SPOTIFY ANHÖREN  BEI ITUNES ANHÖREN

 

Hausmittel:

  • Essigessenz gibt es in Glasflaschen bei dm.
  • Soda kannst du entweder (leider in einer Plastikverpackung) in einer Drogerie kaufen oder im Unverpacktladen.
  • Natron bekommst du in jedem Supermarkt in einer grünen Papierverpackung (Kaisernatron) oder im Unverpackladen
  • Zitronensäure gibt es zum Abfüllen im Unverpackladen oder im Drogeriemarkt in einer Pappverpackung.
  • Palmölfreie Kernseife bekommst du im Biomarkt oder im Unverpacktladen. Ich kaufe oft Olivenkernseife.
  • Ätherische Öle bekommst du in ausgewählten Seifenläden, einigen Drogierien und Biomärkten.

Rezepte:

  • Spülmaschinenpulver: 450 g Citronensäure, 300 g Natron, 300 g Waschsoda. Alles vermischen. 1-1,5 EL pro Spülgang.
  • Spülmittel: 15 g palmölfreie, geriebene Kernseife, 3 TL Natron, 500 ml Wasser. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Kernseife mit einem Schneebesen einrühren. Natron untermischen. Abkühlen lassen. Abfüllen.
  • Allzweckreiniger: Orangenschalen in ein Glasgefäß geben. mit Essigessenz auffüllen, bis alle Schalen bedeckt sind. 2-3 Wochen warten. Fertig ist dein Allzweckreiniger.
  • Handspray zum Desinfizieren: 30 ml reinen Alkohol (z.B. Wodka, 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 6 Tropfen ätherisches Zitronenöl, 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl. Alles in einen Zerstäuber füllen.

Hat dir diese Folge gefallen?

Teile sie gern mit deiner Familie, Freunden, Kollegen, Nachbarn und Bekannten und schreib mir auch gern ein Feedback zu der Folge. Ich freue mich außerdem, wenn du mir hier eine Bewertung auf iTunes hinterlässt. Auf diese Weise kannst du meine Arbeit unterstützen.

Ich danke dir von Herzen! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schließen