#24 Raus in die Natur, rein in Abenteuer, Ruhe & Achtsamkeit: neue Pfade finden mit Laura Pfaffenbach

#24 Raus in die Natur, rein in Abenteuer, Ruhe & Achtsamkeit: neue Pfade finden mit Laura Pfaffenbach

Podcast
"Oft gehe ich mit einem Chaos im Kopf in die Natur und dann am Ende des Spaziergangs sind die Gedanken geklärt, ich habe neue Ideen bekommen, wurde kreativ und habe Probleme gelöst." Laura ist große Naturliebhaberin und hat nach einigen Jahren ihre Liebe zum Pfadfinden wiederentdeckt. Ob Wald, Berge oder Meer, ob Heimat oder Ausland: für Laura ist die Kombination aus Natur, Bewegung, Gemeinschaft in der Gruppe und das persönliche Wachstum, das damit einhergeht, was ganz Besonderes. Sie liebt es außerdem, zu wandern und im Freien zu meditieren und Yoga zu praktizieren.   Möchtest du einmal im Monat Inspiration und Denkanstöße von mir erhalten? Dann trage dich hier mit deiner Emailadresse für die Kultur Pur Post ein!   Deine Emailadresse     In diesem Podcastinterview erfährst du: wie Laura zum…
Read More
#22: Über Gemeinschaft und unser Bedürfnis, individuell sein zu wollen

#22: Über Gemeinschaft und unser Bedürfnis, individuell sein zu wollen

Podcast
Individualismus vs. Kollektivismus: in dieser Folge geht es um die Frage, warum es in manchen Gesellschaften und Kulturen wichtig ist, ein individuelles Leben zu führen und andere wiederum auf das Wohl der Gruppe fokussiert sind. Wie zeigen sich der sogenannte Individualismus und Kollektivismus im Alltag und wodurch und wann ist er überhaupt entstanden? Gibt es eigentlich auch Gesellschaften, die beides vereinen? Möchtest du einmal im Monat Inspiration und Denkanstöße von mir erhalten? Dann trage dich hier mit deiner Emailadresse ein!   Deine Emailadresse    Wenn du dich auch schon mal mit der Frage beschäftigt hast, wie viel Gemeinschaft wir als Individuum eigentlich brauchen, dann höre gern in die heutige Folge rein! Viel Freude beim Zuhören!     Du möchtest diese Folge bei iTunes oder Spotify hören? Hier geht's zu »…
Read More
Woodstock – vom gefährlichen Arbeiterviertel zum Hotspot für Kunst und Design

Woodstock – vom gefährlichen Arbeiterviertel zum Hotspot für Kunst und Design

Kultur, Städtereisen
Kannst du dir vorstellen, dass du von heute auf morgen von Freunden getrennt wirst, weil ihr verschiedener Herkunft seid? Oder von einem Familienmitglied? Dass dein Nachbar sein Zuhause verlassen und womöglich auch noch abgeben muss, weil er eine andere Nationalität hat? Weil er aus Asien kommt oder schwarz ist? Weil es verdammt nochmal bis 1990 einen Unterschied gemacht hat, wo du herkommst und wie du aussiehst? Wenn ich durchs heutige Kapstadt laufe, kann ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen, wie es in Südafrika wohl ausgesehen haben muss, als das Apartheidsgesetz 1950 eingeführt wurde, das kulturell gemischte Nachbarschaften zerstörte und Menschen dazu zwang, in Gebieten ethnisch gleicher Gruppen zu leben (Group Areas Act). Und eigentlich möchte ich es mir auch gar nicht vorstellen. Aber so war es. Sogar noch bis vor…
Read More