Ich bin hier, um dir zu zeigen, dass ein einfaches Leben nicht schwer sein muss. Dass du dir ein natürliches Leben voller Leichtigkeit erschaffen kannst. Ganz ohne Druck und nach deinen Bedürfnissen. Ich zeige dir, wie du deinen Alltag nachhaltiger gestalten und mit kleinen Schritten starten kannst.

Ich glaube daran, dass in der Einfachheit und in der Langsamkeit die Kraft liegen und dass du dich vom Überfluss in deiner äußeren Welt befreien kannst, um die Leichtigkeit zu leben, die du dir wünschst.

Warum dieses Thema?

Weil ich diese Reise vom Überfluss im Außen hin zum Wesentlichen – vom Zeitdruck getrieben zurück zu einem entschleunigten Leben – und letztendlich zu Erfüllung im Innen – selbst gegangen bin. Wenn ich das kann, dann kannst du das auch!

Meine Geschichte

Ein wichtiger Schlüsselmoment in meinem Leben war der Moment, in dem ich weinend auf dem Boden meiner ersten 1-Zimmerwohnung in Berlin saß und begriff, dass ich mich von all meinem materiellen Besitz völlig erschlagen und erdrückt fühlte. Mir wurde klar, dass ich mich selbst zugemüllt hatte und fing an, auszusortieren und immer minimalistischer zu leben.

Was mir dadurch mit der Zeit immer bewusster wurde? Mein Leben in meiner äußeren Welt zu entrümpeln, brachte mir Schritt für Schritt automatisch Klarheit im Innen.

Den endgültigen Startschuss, mein Leben so richtig umzukrempeln, setzte 2018 meine knapp einjährige Reise mit meinem Freund durch Afrika und Lateinamerika. Ich erinnere mich, als wäre es erst gestern gewesen, wie wir auf einer längeren Busreise durch den Norden Kolumbiens stundenlang an Müllbergen am Straßenrand vorbeifuhren. Irgendwann liefen mir nur noch Tränen über meine Wangen. Das Ausmaß unserer Müllproblematik war mir in dem Moment zwar noch nicht in ihrem ganzen Ausmaß bewusst, aber ich wusste, dass ich was tun wollte, dass ich anpacken werde. Wie? Ich hatte keine Ahnung, aber mir war klar, dass ich nicht mehr tatenlos zusehen will.

Denn in den vergangenen Monaten hatten wir die meiste Zeit draußen verbracht. Die Natur hatte uns so unglaublich viel zurückgegeben. Quer durch Südafrika, Namibia und Lateinamerika hatten wir Landschaften, Tierwelten und Naturschauspiele erlebt, die mich tief berührten.

„Die Natur erinnert uns daran, wo wir herkommen und wer wir sind. Wer mit sich und der Natur verbunden ist, möchte sie automatisch schützen.“

Zurück in Deutschland fing ich von einem Tag auf den anderen an, ein müllfreies Leben zu beginnen. Ich kaufte unverpackt ein, fing an, Kosmetikprodukte und Putzmittel selbst herzustellen und bildete mich Tag und Nacht weiter. Ich wollte nicht nur meine Erfahrungen weitergeben, sondern auf die Wichtigkeit aufmerksam machen, andere Menschen wie dich dazu inspirieren, in ein bewussteres Leben zu starten.

Heute lebe ich aus Leidenschaft und tiefer Überzeugung einen minimalistischen und nachhaltigen Lebensstil und bin am Liebsten draußen in der Natur. Wenn ich runterkommen will oder vor einer großen Entscheidung stehe, zieht es mich in an einen ruhigen Ort am Wasser oder in den Wald oder ich schlüpfe in meine Wanderschuhe und laufe einfach los.

Und genau das wünsche ich mir für dich auch!

Lass uns gemeinsam starten! Bist du bereit?

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schließen